Sebastian Rüter

Potsdam-Mittelmark IV

EIN Brandenburg bedeutet für mich …

… den Zusammenhalt der unterschiedlichen und vielfältigen Regionen zu stärken, die Unterschiede zu akzeptieren und die Gemeinsamkeiten zu feiern.

 

Ich trete zur Landtagswahl an, weil:

  • unser Wahlkreis noch schöner und lebenswerter werden kann
  • ich die Entwicklung unserer Region aktiv mitgestalten und begleiten möchte
  • ich auf diesem Weg meine berufliche und ehrenamtliche Erfahrung und meine Ideen für unser Land einbringen kann
  • ich dafür kämpfen will, dass es den Menschen in Brandenburg gut geht
  • ich möchte, dass Brandenburg EIN Land bleibt, in dem Gerechtigkeit und Miteinander zählen

 

Wer mich wählt, bekommt:

  • einen authentischen und gradlinigen Abgeordneten mit klaren Worten und viel Engagement für die Region
  • Leidenschaft für die Belange der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und für eine gerechtere Gesellschaft
  • meine Unterstützung bei den Schienenprojekten in der Region, allen voran der Verlängerung der S25 nach Stahnsdorf und dem Wiederaufbau der Stammbahn über Kleinmachnow

 

Mit den besten Grüßen

Ihr Sebastian Rüter

Geburtstag03.07.1976
Ich bin zu Hause inTeltow
BerufLeiter der Geschäftsstelle Europäischer Betriebsrat bei der Deutschen Bahn
Beziehungsstatusverheiratet
Kinder2
Ich kandidiere fürTeltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf und Nuthetal
Zur HomepageFacebookInstagram